Lese-Rechtschreibschwäche: Leon, ein typischer Fall

Zum Ende der Kindergartenzeit waren sich alle einig:Lese-/Rechtschreibschwäche Dyskalkulie

Es ist Zeit, dass der aufgeweckte Bub endlich in die Schule kommt!

Die anfängliche Begeisterung war bei Leon allerdings bald getrübt. Er verstand zwar alles sofort, war an allem interessiert und konnte viel Vorwissen mit einbringen, aber sobald es ans Lesen und ans Schreiben ging, wurde alles überraschend mühsam! Die Lehrerin meinte zwar, das wachse sich noch aus, man müsse nur üben, üben, üben …. aber genau daran verlor Leon immer mehr die Lust!

Da die ersten beiden Klassen größtenteils dem Erlernen des Lesens und des Schreibens dienen, geriet Leon in dieser Hinsicht immer mehr in einen Rückstand gegenüber den anderen Kindern. Sein Selbstvertrauen begann zu schwinden, gegen Ende der 1. Klasse glaubte er schon, er könne das eben nicht!

Die Versuche der Eltern, Leon zu helfen, gelangen fast nie, der Streit bei den Hausaufgaben wurde zum normalen Alltag, die Verzweiflung auf beiden Seiten wuchs, das Problem weitet sich praktisch auf jedes Schulfach aus, sobald es irgendeinen Lese- und Schreibanteil hat!

Nachhilfe
Alle Infos zu unserem Kurs gibt es hier...
Mehr...
Nachhilfe geben
Sie möchten gerne Nachhilfe geben? Informieren Sie sich hier...
Mehr...
Kontakt
FIDD Förderinstitut für
Deutsch und bei Dyskalkulie

Prof. Dr. Helmut Heim
Weißenburgstr. 49
93055 Regensburg

Telefon 0941 79 79 070
Mobil 0176 70 97 46 61
Mehr...
Termine & Zeiten
Alle Termine & Zeiten zu unseren Kursen finden Sie hier...
Mehr...